globe

Dino-Lite PodoScope

Ein Podologe ist eine medizinische Fachkraft, die Erkrankungen der Füße und Fußgelenke diagnostizieren und behandelt. Auch Menschen mit Fußproblemen aufgrund beispielsweise Rheumatismus oder Diabetes mellitus besuchen den Podologen. Probleme mit Knie und Rücken, die von der Misshandlung oder Fehlfunktion des Fußes herrühren, gehören ebenfalls zum Arbeitsbereich des Podologen. Podologen haben eine Reihe von Werkzeugen zu ihrer Verfügung, wie beispielsweise einen Fußspiegel und einen Fußscanner, aber sie können auch das Dino-Lite PodoScope verwenden. Mit dem PodoScope können sie bereits in einem frühen Stadium Mikroangiopathie erkennen, was bedeutet, dass diabetische Neuropathie vermieden werden kann.

Mit dem PodoScope können Veränderungen der Haut des Fußes und des Fußes selbst durch Aufnahmen oder Videos dokumentiert werden. Diese Aufnahmen können in der Patientendatei gespeichert werden. Der Podologe und sein Patient können die Bilder in Echtzeit auf einem Laptop, Windows-Tablet oder Computer betrachten. Eine externe Lichtquelle wird für die Untersuchung nicht benötigt, da das PodoScope über integrierte LED-Beleuchtung mit acht hellen weißen LEDs verfügt. Beleuchtung und PodoScope werden über den USB-Port versorgt, sodass das PodoScope stets betriebsbereit und nicht auf Batterien angewiesen ist.